essen.vol.at


OFFEN    1730 - 2400 Uhr

10 Bewertungen
Restaurant Altes Gericht
leichte regionale Küche

Taverneweg 1
A-6832 Sulz


Tel.: +43 5522 43111

AM ANFANG
... ein altes Haus. Zeugnis grossartiger Holzbaukunst vergangener Zeiten. Verfallen. Vergessen.
Der Wunsch dieses kulturhistorisch sehr seltene Baudenkmal zu bewahren.
Mit neuem Geist und modernen Menschen zu beleben.
Die schlichte Schönheit alter Handwerkskunst mit zeitgemässem Küchenkunsthandwerk verbinden.
KREATIVE KÜCHE
... mit charmanten Klassikern möchten wir Sie genauso begeistern, wie mit vielen heimischen und auch internationalen Gerichten.
Es muss nur alles der Jahreszeit entsprechen und aus Frischprodukten zeitgemäss zubereitet werden.
Wir kochen frei und gerne. Die Tafelfreuden stellen für den Koch und seine Gäste das Zentrum der Lebensart dar.
DER WEINKELLER
... im ältesten Teil des Hauses lagern seit eh und je unsere wertvollen Weine. Hervorragende Weiss- und Rotweine aus Oesterreich,
erlesene Tropfen aus den besten Anbaugebieten der Welt und Raritäten.


 Der romantische Kastaniengarten bietet im Sommer erfrischenden Schatten.

Website http://www.altesgericht.at
Öffnungszeiten
Mo. 1130 - 1330 Uhr
1730 - 2400 Uhr
Di. 1130 - 1330 Uhr
1730 - 2400 Uhr
Mi.
Do. 1730 - 2400 Uhr
Fr. 1130 - 1330 Uhr
1730 - 2400 Uhr
Sa. 1130 - 1330 Uhr
1730 - 2400 Uhr
So. 1130 - 1330 Uhr
1730 - 2400 Uhr
F.
Zurück zur startseite
Das waren Ihre Erfahrungen:
max. 3000 Zeichen, noch Zeichen ubrig
Gesamteindruck
Preis
Qualität
Service
Wartezeit
Foto hinzufügen  

Sicherheits-Code

HDS3


Bewertungen (8)

Leser
22.05.2017 08:39AM

Bestes Restaurant im Ländle! Tolles Essen, superschönes Ambiente und spitzen Service! Kann ich nur weiterempfehlen!

Leser
25.01.2014 07:21AM

Absolut Super, das Ambiente, die Bedienung und alles, was auf den Tisch kam. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Guter Wein ist nun mal teuer, aber wie heisst es:" das Leben ist zu kurz, um einen schlechten Wein zu trinken". Wir kommen auf jeden Fall nächstens wieder.

Leser
24.10.2013 08:33AM

Ein Abend im "Alten Gericht" ist immer ein kulinarischer Höhepunkt. Auch das Service war hervorragend. Einziges Manko sind die Weinpreise, die im Vergleich zu gleichwertigen Lokale deutlich höher sind.

hiruda
10.02.2012 11:48AM

Die Räumlichkeiten sind wirklich wunderschön, die Einrichtung stilvoll und das Essen ausgezeichnet. Leider wurden wir vom Service sehr enttäuscht. Wir (5 Personen) bekamen das Essen mit großen Zeitunterschieden, was nicht sehr angenehm ist. Zudem mussten wir auf Leistungen wie z. B. das Bezahlen sehr lange warten, und sind fast eine halbe Stunde vor leeren Gläsern gesessen. Bei einem Haus dieser Preisklasse hätten wir uns diesbezüglich mehr erwartet - schade!

rumpunsh
15.07.2011 10:32PM

Vor einigen Tagen durften wir eine Weinverkostung im Alten Gericht miterleben. Peccatum (lat. für "die Sünde") ist der prominenteste Rotwein aus dem Hause Leberl. Es handelt sich um eine Cuveé aus den Sorten Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon. Die Trauben stammen von den besten Lagen, wobei zusätzlich rigoroses Ausdünnen der Trauben im August notwendig ist. " Eine SÜNDE ist das", mahnten die Vorfahren. Der Erfolg gibt den Winzern jedoch recht! Ebenfalls auf bestem Niveau waren die zu den Weinen servierten Speisen ein kulinarischer Hochgenuss. Es ist immer wieder eine Gaumenfreude, die kreativen "alten" und neuen Gerichte von Helmut Benner genießen zu dürfen. Weiter so. Ich freu mich schon auf meinen nächsten Besuch. rumpunsh

mightyduck
21.03.2011 08:38AM

Haben zuletzt unseren Hochzeitstag dort gefeiert! Essen (und Portionen) super! Service sehr aufmerksam, freundlich! Nur zu empfehlen!

patti
13.12.2009 10:26PM

zwar nicht ganz billig, aber was soll der geiz. (am besten man wird eingeladen) Das fantastisch feine Essen, perfekt serviert..... was will man mehr. weiter so, von uns gibts volle Punkte!

rasu
09.02.2009 02:41PM

essen, trinke und service einfach perfeckt.... ambiente etwas viel deko, aber sonst schön und gepflegt.....

An Freunde senden X


abbrechen
© Russmedia Digital GmbH
Impressum AGB
Die gesamte Seite ansehen