essen.vol.at


OFFEN    1730 - 2330 Uhr

4 Bewertungen
Chinarestaurant Phönix
chinesisch

Schützenstr. 2
A-6973 Höchst


Tel.: +43 5578 73518

Vorzügliche und frisch zubereitete original-chinesische Küche. Genießen Sie die natürliche Atmosphäre zu jedem Anlass, auch für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstags- und Firmenfeiern...
Auf Ihr Kommen freut sich Familie Zhou.


 Terrasse mit 40 Sitzplätzen

Website http://www.phoenix-hoechst.at
Öffnungszeiten
Mo.
Di. 1130 - 1430 Uhr
1730 - 2330 Uhr
Mi. 1130 - 1430 Uhr
1730 - 2330 Uhr
Do. 1130 - 1430 Uhr
1730 - 2330 Uhr
Fr. 1130 - 1430 Uhr
1730 - 2330 Uhr
Sa. 1130 - 1430 Uhr
1730 - 2330 Uhr
So. 1130 - 1430 Uhr
1730 - 2330 Uhr
F.
Zurück zur startseite
Das waren Ihre Erfahrungen:
max. 3000 Zeichen, noch Zeichen ubrig
Gesamteindruck
Preis
Qualität
Service
Wartezeit
Foto hinzufügen  

Sicherheits-Code

TU8J


Bewertungen (4)

Leser
24.04.2013 10:56AM

Leserbewertung von: Rosmarie Düringer
Flotte, freundliche Bedienung.
Ente knusprig gebraten schmeckt sehr gut!

gerhardknop1967
26.12.2012 03:01AM

Ein Restaurant mit sehr angenehmer Atmosphäre.

Andy
29.04.2012 08:33AM

Naja, das Mittagsbuffet ist vor allem sehr fett. (frittiert)
Habe auch mal A la Card gegessen und würde was den Geschmack und auch die Menge angeht eher eine unterdurchschnittliche Wertung abgeben.

jessica_g
21.12.2009 08:30PM

...ich war schon bei vielen Chinesen essen aber ich muss leider sagen, dass dieses Restaurant mit großem Abstand das schlechteste war. Vorspeise: Jeder kennt doch die kleinen Frühlingsrollen, die es im Spar oder im Metro zu kaufen gibt oder? Na dann muss ich ja nichts mehr dazu sagen... Hauptspeise: Curry-Hühnerfleisch konnte man essen aber es hatte ein bisschen wenig Geschmack. Knuspriges Hühnerfleisch mit Knoblauchsauce - das war unmöglich... ich weiß nicht wie man es schafft, dass eine Knoblauchsauce nach nichts schmeckt... Ebenso war keinerlei typisch chinesisches Gemüse dabei und das knusprige Fleisch hatte ebenso viel Geschmack wie die Knoblauchsauce. Nachspeise: gebackene Bananen mit Honig... nun ja... die Bananen waren gebacken und man konnte, wenn man ganz genau gesucht hat, auch etwas Honig finden. Pro Banane waren etwa 3 kleine Tropfen Honig darauf. Sollte das etwa so sein? Machen es alle anderen Chinesen falsch, die den Gästen genügend Honig geben? Mein Fazi...

An Freunde senden X


abbrechen
© Russmedia Digital GmbH
Impressum AGB
Die gesamte Seite ansehen